[title]

Mit Nonchalance und Feingefühl überzeugt die junge vierköpfige Band aus dem Münchner Westen. Ob Tanzen und Mitsingen, Feiern und spät nach Hause gehen oder einfach nur zum Genießen: Auf lässige Art holen die angehenden Profimusiker ihr Publikum erfolgreich ab. Hierbei überträgt sich die positive Dynamik der Band unmittelbar auf die Zuhörer, sodass jeder Einzelne von ihrer sprühenden Freude und Energie in den Bann gezogen wird.

Die Band, das sind:
Aline Patschke (Schlagzeug/Gesang/Flöte) Jeanne Hanauer (Gesang)
Nina Gran (Klavier/Gesang/Gitarre)
Levi Wegmann (Bass/Gesang)

Zusammen kreieren sie vierstimmige Arrangements, die das Publikum in unerwartete Klangwelten entführen. Jeder der Multiinstrumentalisten bringt seine eigenen Einflüsse mit in das Ensemble, welche sie an der Neuen Jazz School München zu ihrem strahlenden Klang verschmelzen. Hierbei gelingt ihnen eine mitreißende Fusion von Funk, Latin und verjazzten Popnummern. Neben Auftritten auf lokalen Festivals und als Teil der Jazz School sind sie auch als Eventband auf privaten Veranstaltungen unterwegs.